Bootstaufe 05.03.2016

Am Samstag den 5. März 2016, hatte der Ruderclub am Salzgittersee die Ehre drei neue Boote zu taufen. Dazu versammelten sich die Mitglieder am Nachmittag auf dem Vereinsgelände und wurden mit einem feierlichen Sektempfang begrüßt. Trotz des wechselhaften Wetters war der Verein reich vertreten.

Zuerst wurde das Privatboot von Jana-Maria Münch, ein Renneiner, auf den Namen Saphira getauft. Damit erfüllte sie sich einen langersehnten Traum. Im Anschluss taufte Herbert Schreiber einen neuen Kindereiner namens Bini, welches aus den Spendengeldern finanziert wurde, mit denen bereits im letzten Jahr dank Bent Burgdorf 2 Vierer angeschafft wurden waren. Das dritte Boot war ein gebrauchter Rennzweier von Empacher, den der Ruderclub dank des Rudervereins Lehrte-Sehnde, für einen unschlagbaren Preis beschaffen konnte. Er stammte von der chinesischen Nationalmannschaft. Der 1. Vorsitzende Ralph Mrusek taufte den Zweier aus genannten Gründen auf den Namen Vintage. Im Anschluss an die Taufen wurden die Boote traditionell zu Wasser gelassen und die Jungfernfahrt vollzogen. Für einen gemütlichen Abschluss gab es im Regattabüro Kaffee und Kuchen.

Es war eine gelungene und schöne Taufe. Wir wünschen allen Booten allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!